Projekt Ideas to Market

Neue Methoden für kollaborative Innovationen

Wie kann das Innovationsökosystem als Zündfunke für neue Innovationen dienen?

Wie können Software-Algorithmen die methodischen Schritte in Ideationprozessen unterstützen?

Wie können digitale Tools die Kommunikations- und Entscheidungsprozesse in Gruppen verbessern?

Neuigkeiten

Werden Sie Teil unseres Expert/-innen-Kreises!

Ziel

Das Ziel des Projekts „Ideas to Market“ ist die Entwicklung einer Methode zur Entdeckung von Anwendungsfeldern für neue Forschungsergebnisse durch den Einbezug vielseitiger Akteure aus Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und Gesellschaft.

Vorgehen

Das Gesamtprojekt wird in drei Teilprojekte mit unterschiedlichen Kompetenzbereichen aufgeteilt. Erstens: Die Entwicklung eines Prozesses zur Generierung von Verwertungsoptionen für Forschungsergebnisse. Zweitens: Entwicklung eines Algorithmus zur Erfassung, Interpretation und Sortierung der generierten Informationen. Drittens: Entwicklung eines toolgestützten Kommunikationsprozesses für Gruppenentscheidungen.

Projekt

Das Forschungsprojekt wird als Verbundvorhaben von dem Center for Responsible Research and Innovation am Fraunhofer IAO (CeRRI), dem Institute of Computer Science der Freien Universität Berlin (HCC) dem Leibniz-Institut für Wissensmedien (IWM) durchgeführt. Jeder Verbundpartner beantwortet in seinem Teilprojekt spezifische Forschungsfragen.